Veranstaltungen des Museumsvereins


Die Veranstaltungen finden unter Beachtung der aktuellen
COVID-19-Schutzmaßnahmen statt. Daher sind Anmeldungen für alle Veranstaltungen notwendig.

Je nach aktuellen Schutzmaßnahmen können Programme und Veranstaltungen auch kurzfristig abgesagt werden.


Anmeldungen und Informationen für Veranstaltungen unter museum@museumsverein-korneuburg.at
Anmeldungen und Informationen für Kulturvermittlungsprogramme (Workshops, Familiensonntage,...) unter kulturvermittlung@stadtmuseum-korneuburg.at


Aktuelle Veranstaltungen

mehr Informationen zu unseren nächsten Veranstaltungen

Korneuburg vor 100 Jahren - Von der Monarchie zur Republik


Vortrag von Mag. Rudolf Bogensperger
18. November 2022 um 19 Uhr
im Rathaus Korneuburg, großer Sitzungssaal


Anmeldung erbeten unter:
museum@museumsverein-korneuburg.at

 

Anlässlich des Jubiläums "100 Jahre NÖ" vermittelt dieser Vortrag einen Eindruck von den Hoffnungen, die die Menschen mit der Republik verbunden haben. Gleichzeitig war es jedoch eine schwierige Zeit, die von heftigen politischen Konflikten geprägt war.

Diese Widersprüche sollen im Vortrag beleuchtet werden.

Veranstaltungskalender

Alle Termine auf einen Blick

23. Jänner, 15:00 - 17:00 Uhr:

   Familiensonntag: "DIENST & MENSCHLICHKEIT“
   Unkostenbeitrag € 3,00 / Person, € 6,00 / Familie,
   Anmeldung erforderlich!

27. Februar, 15:00 - 17:00 Uhr:

   Familiensonntag Workshop: „ICH BAUE MIR EIN SCHIFF“, 
   Unkostenbeitrag € 3,00 / Person, € 6,00 / Familie
   Anmeldung erforderlich!

27. März, 09:30 - 12:00 Uhr:  

   FRÜHSTÜCK im Museum!
   Anmeldung erforderlich! >> VERSCHOBEN auf den 21.05.22

3. April, 15:00 - 17:00 Uhr:
   Familiensonntag: "DIENST & MENSCHLICHKEIT“
   Unkostenbeitrag € 3,00 / Person, € 6,00 / Familie,
   Anmeldung erforderlich!

07. Mai, 14:00 - 17.00 Uhr:  
   SCHMANKERLTOUR „Der Friedhof Korneuburg und seine Kapelle“
   (in Zusammenarbeit mit „Weinviertel Tourismus“, Anmeldung erforderlich).
   Wo: Friedhof Korneuburg, Stockerauer Straße 77

15. Mai, 15.00 Uhr:  
   STEINE DER ERINNERUNG, Einweihung der Gedenksteine in Stockerau,
   Treffpunkt: Rathaus Stockerau

21. Mai, 14:00 - 18:00 Uhr:
   NÖ-Museumsfrühling: Ausstellungseröffnung "JUGENDSTIL"

22. Mai, 09:30 - 12:00 Uhr:
   NÖ-Museumsfrühling: FRÜHSTÜCK im Museum!

22. Mai, 9:00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr:
   NÖ-Museumsfrühling: lernen Sie das Stadtmuseum, die Ausstellungen
   und seine „Museumsmenschen“ kennen.

22. Mai, 15:00 - 17:00 Uhr:
   Familiensonntag: Kreativ-Workshop „JUGENDSTIL“
   Unkostenbeitrag € 3,00 / Person, € 6,00 / Familie,
   Anmeldung erforderlich!

26. Juni, 09.30 - 11.30 Uhr:

   Stadtgeschichte(n)-Plauderei: „Beim Stapellauf mit dabei“.
   Bei Kaffee und Kuchen Erinnerungen austauschen, erzählen oder einfach zuhören.

26. Juni, 15.00 - 17.00 Uhr
   Familiensonntag: "DIENST & MENSCHLICHKEIT“
   Unkostenbeitrag € 3,00 / Person, € 6,00 / Familie,
   Anmeldung erforderlich!

13. Juli, 15:00 - 17:00 Uhr:
   Ferienspiel "Mit Feder und Tinte", Workshop ab 8 Jahren.
   Wir entdecken Schriften vergangener Zeiten im Stadtmuseum
   und schreiben selbst mit Stahl- und Vogelfedern. Anmeldung erforderlich!


17. August, 15:00 - 17:00 Uhr:
   Ferienspiel „Ich baue mir ein Schiff“, Workshop ab 8 Jahren.
   Dein selbstgebasteltes Schiff mit nach Hause nehmen. Anmeldung erforderlich!

28. August, 09:00 - 12:00 Uhr:

   Finissage der Ausstellung "DIE WERFT IN DER USIA-ZEIT"


10. September, 9:00 - 18:00 Uhr:
   Hafenfest 2022: Ausstellungseröffnung "WERFT-NEBENPRODUKTION"
   Wo: 2100 Korneuburg, Am Hafen 6, Halle 55

11. September, 9:00 - 18:00 Uhr:
   Hafenfest 2022: Ausstellung "WERFT-NEBENPRODUKTION"
   Wo: 2100 Korneuburg, Am Hafen 6, Halle 55

11. September, 15:00 - 17:00 Uhr:
   Familiensonntag am Hafenfest 2022: "SCHIFFBAU"
   Wo: 2100 Korneuburg, Am Hafen 6, Halle 55

17. September, 14:00 - 16:00 Uhr:
   SCHMANKERLTOUR „Werft“, (in Zusammenarbeit mit „Weinviertel Tourismus“,
   Anmeldung erforderlich). Wo: 2100 Korneuburg, Am Hafen 6, Halle 55

18. September, 09:00 - 12:00 Uhr:

   Finissage der Ausstellung "DIENST & MENSCHLICHKEIT"


25. September, 09:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr:
   TAG DES DENKMALS. Museums- und Stadtführungen.

25. September, 15:00 - 17:00 Uhr:
   Familiensonntag zum TAG DES DENKMALS: „Als ich noch ein Tröpferlbad war“
   Wir entdecken die Geschichte des Museumsgebäudes.
   Unkostenbeitrag € 3,00 / Person, € 6,00 / Familie, Anmeldung erforderlich!

01. Oktober, 18:00 - 24:00 Uhr:
   Lange Nacht der Museen, Ausstellungseröffnung 19:00 Uhr:
   „JÜDISCHE BÜRGERINNEN UND BÜRGER IN KORNEUBURG“.
   Familienprogramm.

02. Oktober, 15:00 Uhr:
   
Einweihung der Erinnerungstafel an die in der Shoa umgekommenen Jüdischen  
   Bürger:innen in Korneuburg.
   Ort: Friedhof Korneuburg


16. Oktober, 15:00 - 17:00 Uhr:
   Familiensonntag: „JÜDISCHE BÜRGERINNEN UND BÜRGER IN KORNEUBURG“.
   Unkostenbeitrag € 3,00 / Person, € 6,00 / Familie,

   Anmeldung erforderlich!

23. Oktober, 09.30 - 11.30 Uhr:
   Stadtgeschichte(n)-Plauderei: „Als ich noch zur Schule ging... “.
   Bei Kaffee und Kuchen Erinnerungen austauschen, erzählen oder einfach zuhören.

04. November, 19.00 - 21.00 Uhr: ABGESAGT - Verschoben auf 2023!
   Vortrag: „KORNEUBURG IM MITTELALTER“.
   Wo: Rathaus Korneuburg, Eintritt: freie Spende. Anmeldung erforderlich!

18. November, 19.00 - 21.00 Uhr:
   Vortrag: „KORNEUBURG VOR 100 JAHREN - VON DER MONARCHIE ZUR REPUBLIK“.
   Wo: Rathaus Korneuburg, Eintritt: freie Spende. Anmeldung erforderlich!


20. November, 15.00 - 17.00 Uhr:
   Familiensonntag: „SCHIFFSANTRIEBE“
   Unkostenbeitrag € 3,00 / Person, € 6,00 / Familie,
   Anmeldung erforderlich!


11. Dezember, 15:00 - 17:00 Uhr:  ABGESAGT
   Familiensonntag: „JÜDISCHE BÜRGERINNEN UND BÜRGER IN KORNEUBURG“.    Unkostenbeitrag € 3,00 / Person, € 6,00 / Familie,
   Anmeldung erforderlich!


Weitere Lesungen und Vorträge sind in Planung. Änderungen vorbehalten.
Wenn kein Veranstaltungsort angeführt ist, dann
STADTMUSEUM KORNEUBURG, Dr. Max Burckhard-Ring 11, 2100 Korneuburg.

Wir sind zwar nicht barrierefrei, doch jede*r ist willkommen!
Alle Veranstaltungen finden unter Beachtung der jeweils gültigen COVID-19-Bestimmungen statt.